Unsere Technologien verfügen über die in der Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie geforderten Zertifikate. Sie sind GMP und FDA konform und in antistatischer Ausführung erhältlich. Alle Komponenten werden unter Reinraumbedingungen gefertigt und verbleiben in dieser Umgebung bis zur Endverpackung und Auslieferung.

Grundsätzlich ja, es liegen jedoch noch keine Erfahrungswerte im Sterileinsatz vor. Die produktberührenden Einheiten können vorsterilisiert (Gamma Bestrahlung) geliefert werden. Eine Heiß-Sterilisation ist materialbedingt nicht möglich.

Die produktberührenden Materialien wie Folie und FLECOZIP Profil bestehen aus einem FDA konformen LDPE Material. Die übrigen Komponenten bestehen aus Kunststoffen. Metalle finden keinen Einsatz.

In der pharmazeutischen Wirkstoff- und Tablettenherstellung.

Feststoffe wie Pulver, Granulate, Tabletten und Kapseln. Nicht einsetzbar dagegen sind sie im Flüssigbereich.

Im Einsatz als Primärschnittstelle können Emissionswerte < 1µg/m3 erreicht werden. Im Einsatz als Sekundärschnittstelle kann ein Filterfaktor von ca. 100 erreicht werden.

Nein, da flexible Gebinde grundsätzlich sehr drucksensibel – sowohl auf Über- als auch auf Unterdruck – reagieren.

Je nach Einsatzbereich kann der Verschluss mehrfach verwendet werden.

Das Profil wird als Endlos-Extrusionsprofil hergestellt. Somit können beliebige Öffnungsquerschnitte erzeugt werden. Es können sogar unterschiedliche Öffnungsquerschnitte angedockt werden.

Ja, die Anwendung als sogenannte Sekundärschnittstelle ist sogar der Haupteinsatzbereich unserer Technologie.

Grundsätzlich kann das System an jede Anlagenschnittstelle kundenspezifisch adaptiert werden. Standardmäßig gibt es Tri-Clamp Anschluss-Adapter O.D. ( 2“/4“/6“/8“).

Auf Grund der Komplexität der Containment Anforderungen können wir keine Pauschalpreise nennen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles, auf Ihre Containment Anforderungen zugeschnittenes Angebot. Kontaktieren Sie uns.

Möglichkeit 1:

Wir kaufen das Gebinde von Ihrem gewünschten Folienanbieter ein und konfektionieren das Produkt im eigenen Reinraum.

 

Möglichkeit 2:

Wir liefern Ihrem gewünschten Lieferanten das Profil zur eigenen Konfektionierung in dessen Reinräumen.

 

Möglichkeit 3:

Oder aber wir kümmern uns um alles und liefern Ihnen das komplette Produkt mit den, im eigenen Reinraum, vorkonfektionierten Folien.